6. Februar 2018

Dienstag, 06.02.2018

Hauptschulblues fuhr in die Stadtmitte, wo es heute wesentlich angenehmer war als in den Wochen vor und nach dem Jahreswechsel.
Vom Marienplatz dann weiter zum Ostbahnhof in die Orleansstraße. Alle Erledigungen gingen ganz schnell vonstatten, die Menschen, mit denen er zu tun hatte, freundlich entspannt. Auf der Heimfahrt nochmal am Marienplatz ausgestiegen und in der schönen Lebensmittelabteilung des Kaufhof eingekauft. Dann wurde er angezogen von diesem Geschäft, versorgte sich mit den Leckereien von dort und fuhr bei Sonne nach Hause.
Nach dem Kaffee mit Frau Hauptschulblues in das kleine Obstgärtchen geradelt. Die Knospen der verschiedenen Bäumchen schwellen. Wenn das nur gut geht. Später bei der Nachbarin 1 gewesen, die von ihrem Ehrenamt erzählte und H. Kürbissuppe mitgab.
Dazu Auberginengratin gebacken. Und dann wird gelesen bis in die Puppen:









Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn Sie auf meinem Blog kommentieren, werden die von Ihnen eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. Ihre IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google.